Problem mit Enfocus PitStop-Inspector
in Adobe Acrobat DC 2017

Es gibt ein Problem mit dem PitStop-Inspector in Acrobat DC 2017. Nach dem Start von Acrobat lassen sich mit dem PitStop-Inspector keine Objekte auswählen.

Dies betrifft auch ältere Versionen von Enfocus PitStop. Die Problemursache scheint daher eine Änderung in Acrobat DC 2017 zu sein. Enfocus sucht zusammen mit Adobe eine Lösung.

Als Work-around wird empfohlen das Fenster Adobe Acrobat DC > Info über Zusatzmodule anderer Hersteller > Über Enfocus PitStop Pro… aufzurufen und wieder zu schliessen. Danach funktioniert die Objektauswahl wie gewohnt … bis zum nächsten Start von Acrobat DC 2017. Dann muss man erneut das besagte Enfocus-Fenster einmal aufrufen!


(Visited 107 times)

1 Gedanke zu “Problem mit Enfocus PitStop-Inspector
in Adobe Acrobat DC 2017

  1. Wenn das nur dieses wäre! Ich arbeite sehr gerne mit Acrobat CC und PitStop – aber täglich “raucht” mir diese Kombination ab. Mag sein das die Dateien für den LFP Druck einfach zu heftig sind – deshalb muß wieder der HighEnd PDF Editor Packz ran. Obwohl ich die Actions über PitStop liebe!

Schreibe einen Kommentar