Adobe kündigt Document Cloud an

Heute morgen hat Adobe die Document Cloud angekündigt. Die neue Cloud richtet sich Anwender von Acrobat (Reader) DC und wird anfänglich folgende Dienste anbieten:

  • kostenlose Dienste (auch für Anwender des Acrobat Readers DC)
    • Online-Speicher (löst Acrobat.com ab)
    • Mobile Link (gibt es bereits seit Acrobat 11.0.09)
    • Synchronisation der Einstellungen
    • Ausfüllen und Unterschreiben
    • Ansicht
  • kostenpflichtige Dienste (im Acrobat-Abo inklusive)
    • Zum Unterschreiben senden (löst EchoSign ab)
    • PDF erstellen (gibt es bereits im PDF Pack auf Acrobat.com)
    • Dateien zusammenführen (gibt es bereits im PDF Pack auf Acrobat.com)
    • PDF-Dateien exportieren (gibt es bereits im PDF Pack auf Acrobat.com)
    • Senden & Verfolgen (löst SendNow resp. Adobe Send ab)

Die meisten Dienste gab es also bereits. Sie werden jetzt neu verpackt.

Abonnenten der Creative Cloud erhalten kostenlos Zugang zur Document Cloud.


(Visited 153 times)


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.