Austauschfarbraum eciCMYK v2
mit verbesserter Grauachse

Die European Color Initiative (ECI) hat ihren CMYK-Austauschfarbraum überarbeitet. Die neue Version eciCMYK v2 (FOGRA59) bietet eine verbesserte Grauachse und erweitert somit die Einsatzmöglichkeiten des CMYK-Austauschfarbraums im Vergleich zur Vorgängerversion. Das neue Profil kann kostenlos von der ECI-Homepage heruntergeladen werden.

.

eciCMYK v2 (FOGRA59) ist der Nachfolger der Vorgängerversion eciCMYK (FOGRA53). Das neue Profil beruht auf der technisch überarbeiteten Charakterisierungsdatei FOGRA59. Bei gleichem Farbraum bietet das neue Profil den wesentlichen Vorteil einer geänderten Grauachse, die nun aus klassischen Druckverfahren gewohnte Cyan-, Magenta- und Gelbanteile enthält. Damit bietet eciCMYK v2 neben den Vorteilen des grossen Farbraums und der Proofbarkeit einen weiteren Pluspunkt.

Praxistests mit diversen digitalen Drucksystemen haben ergeben, dass neben der Konvertierung von „ISO Coated v2“- nach „PSO Coated v3“-Daten (mittels der dafür verfügbaren DeviceLink Profile der ECI) statt dessen auch das Zuweisen des neuen CMYK-Austauschfarbraumprofils eine verbesserte Ausgabe auf Digitaldrucksystemen mit grösserem Farbraum ermöglicht: Das Druckbild erscheint kontrastreicher, mit leuchtenderen Farben.

Bisher gibt es allerdings (noch) keine DeviceLink-Profile für eciCMYK v2 von der ECI wie für die erste Version.

(Visited 145 times)


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.