Bedeutung von PDF 2.0 für die Druckindustrie

Mark Lewiecki, Senior Product Manager bei Adobe, spricht in einem kurzen Interview (4’16”) mit WhatTheyThink? über die Bedeutung von PDF 2.0 für die Druckindustrie.

Für ihn sind im speziellen folgende Funktionen für die Druckindustrie wichtig:

  • Tiefenkompensierung
  • Ausgabebedingung für jede Seite eines mehrseitigen Dokuments
  • CxF-Standard zur Definition von spektralen Daten von Sonderfarben

PDF/X-6 wird auf PDF 2.0 basieren.


(Visited 186 times)


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.