Berechnung der Grösse des
benötigen Datenstroms eines RIPs

Als Ergänzung zum Beitrag Was macht eigentlich ein RIP? (Raster Image Prozessor) hat Global Graphics einen Artikel zur Berechnung der der Grösse des benötigen Datenstroms eines RIPs veröffentlicht. Dies ist der erste Artikel einer zweiteiligen Serie über die Auswahl der RIP-Klasse für einen bestimmten Druckprozess.

Im Artikel wird auf ein Excel-Spreadsheet mit mehreren Berechnungsformeln für Bogen- und Rollendruck verlinkt. Die Formel für Bogendruck kann auch zur Berechnung der Datenmenge für einen Plattenbelichter verwendet werden.


(Visited 44 times)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.