In 4 Schritten zum barrierefreien PDF
mit dem Schweizer Online-Tool PAVE 2.0

In den Anleitungen zur Erstellung barrierefreier PDFs mit Word, Powerpoint und InDesign der TU Dresden wird u.a. auf das Online-Tool PAVE zur Prüfung von PDF-Dokumenten auf Barrierefreiheit verwiesen.

Damit soll man in vier Schritten zum barrierefreien PDF kommen:

In einem kurzen YouTube-Video (12’53”) wird die Funktionalität von PAVE 2.0 demonstriert:

Weiterlesen…In 4 Schritten zum barrierefreien PDF
mit dem Schweizer Online-Tool PAVE 2.0

Verfügbarkeit der Version 2.0 des
Impressed Workflow Servers Pro

Impressed gibt die Verfügbarkeit der Version 2.0 des Impressed Workflow Servers Pro bekannt. IWS Pro ermöglicht Druckereien die dringend nötige Automatisierung des PDF-Workflows in der Druckvorstufe. Die neue Version bietet eine Reihe nützlicher Funktionen für die effizientere Kommunikation mit den Kunden und die Optimierung der Produktionsprozesse.

Weiterlesen…Verfügbarkeit der Version 2.0 des
Impressed Workflow Servers Pro

Print-Proofing im digitalen Zeitalter

Anlässlich der Freigabe des Switch PDF Review Modul Version 2.0 hat der Enfocus Product Manager Andrew Bailes-Collins einen Artikel mit dem Titel Print-Proofing im digitalen Zeitalter veröffentlicht.

Neben einem historischen Rückblick (beginnend in den 1940er-Jahren) werden die Vorteile von digitalen Softproof-Methoden beschrieben. Er geht aber auch auf potenzielle Probleme bei der Anzeige von PDF-Druckvorlagen wie z.B. Überdrucken und Transparenz ein:

Weiterlesen…Print-Proofing im digitalen Zeitalter