Callas pdfToolbox 10.1
mit kostenlosen DeviceLink-Profilen

Seit einiger Zeit gab es für die pdfToolbox ein kostenpflichtiges DeviceLink-AddOn, das ca. zwei Dutzend DeviceLink-Profile enthielt.

Seit PitStop 2017 liefert Enfocus über 40 DeviceLink-Profile von X-Rite kostenlos mit.

Callas hat jetzt nachgezogen. In der Version 10.1 von pdfToolbox sind nun 53 kostenlose DeviceLink-Profile für die Farbkonvertierung zwischen gängigen Druckstandards und zur Reduktions des Gesamtfarbauftrags (Ink Saving) integriert. Das kostenpflichtige DeviceLink-AddOn wird nun nicht mehr benötigt.

 

Ausserdem bringt die neue Version:

  • Support für aktuelle Photoshop-Formate bei der Konvertierung (PSD, GIF zu PDF).
  • Neue Switchboard-Aktion: Unsichtbare Objekte entfernen.
  • Neue Switchboard-Aktion: Aufteilen oder Neuordnen.
  • Neue Switchboard-Aktionen zum Hinzufügen von Objekten wie:
    Falzmarken, Text, Seitenzahl, Datum, Logo/Bild, Wasserzeichen, Posteingangsstempel, Briefkopf/-hintergrund, Zusammenfassung, Trennseite, Objekte verschieben, Leere Seiten einfügen.
  • Aufteilen von Device-N- oder N-Channel-Objekten in verschiedene Objekte, die jeweils eine Teilmenge von Farbmitteln verwenden.
  • Den Seiteninhalt um einen beliebigen Winkel drehen.
  • Farben in bestimmten Seitenbereichen in einem Dokument konvertieren.

Weitere Neuerungen findet man in den Release Notes.


(Visited 53 times)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.