Acrobat Update December 2019
mit mehr Geschwindigkeit

Adobe hat geplante Updates für Acrobat DC und Acrobat 2017 veröffentlicht. Es gibt wieder zwei unterschiedliche Updater:

Das Update kann auch über das Acrobat-Menü Hilfe > Nach Updates suchen… installiert werden.

Weiterlesen…Acrobat Update December 2019
mit mehr Geschwindigkeit

Ende des Supports für
Acrobat 2015 und Reader 2015

Ab dem 7. April 2020 bietet Adobe keinen Produkt- und technischen Support mehr für Adobe Acrobat 2015 und Adobe Reader 2015. Wie in der Adobe Support Lifecycle Policy beschrieben, bietet Adobe fünf Jahre Produktsupport ab dem allgemeinen Verfügbarkeitsdatum von Adobe Acrobat und Adobe Reader.

Weitere Informationen findet man hier


PDFX-ready: französische Downloads
auf neuestem Stand

Ich habe die Farbeinstellungen, Export-Settings, Preflight-Profile sowie die dazugehörigen Rezepte von PDFX-ready nun auch in Französisch auf den gleichen Stand wie in Deutsch gebracht:

Die neuen französischen Downloads findet man hier.


Mini-Update der PDFX-ready-
Farbeinstellungen und -Preflight-Profile
auf Version 2.61

Wir haben zwei kleine Updates der neusten PDFX-ready-Downloads hochgeladen:

  • In den PhotoShop-Einstellungen der Farbeinstellung für PSO Coated V3 war eine Option („Sättigung der Monitorfarben verringern um 20%“) zu viel aktiviert. Die neue Version 2.61 kann hier heruntergeladen werden.
  • Im Preflight-Profil für PDF/X-4 CMYK für Acrobat XI+DC fehlte der neue Check für eciCMYK. Die neue Version 2.61 kann hier heruntergeladen werden.

Acrobat-Kompatibilität
mit neuem MacOS 10.15 (Catalina)

Die neusten Versionen von Acrobat DC (Oktober 2019), Acrobat 2017 und Acrobat 2015 sind kompatibel mit MacOS 10.15 (Catalina).

Aufgrund der Veränderungen (v.a. im Bereich Sicherheit) im MacOS gibt es etliche Änderungen in der Benutzerführung von Acrobat. Es sind bei vielen Operationen zusätzliche Bestätigungen erforderlich. Ggf. müssen die Berechtigungen für den Zugriff auf den Ordner in den Mac-Sicherheitseinstellungen aktiviert werden.

ACHTUNG: Vor der Umstellung von Acrobat auf Catalina überprüfen, ob auch alle Plug-ins (sowie weitere Programme) kompatibel mit der neuen Betriebssystemversion sind. Die Enfocus-Produkte unterstützen beispielsweise Catalina offiziell noch nicht.