Barrierefreiheit: Vergleich von
WCAG 2.0 und PDF/UA

In der Artikelserie PDF/UA-1 unter der Lupe vergleicht und analysiert Kerstin Probiesch ausgewählte Anforderungen der Barrierefreiheit gemäss WCAG 2.0 (Web Content Accessibility Guidelines 2.0) mit den Anforderungen von PDF/UA (PDF Universal Accessibility).


PDF 2.0 minimiert Wildwuchs
des Dokumentenformats

Bei Heise hat Thomas Merz, Geschäftsführer der PDFlib GmbH, einen interessanten Artikel zur Bedeutung von PDF 2.0 veröffentlicht. Darin beschreibt er die Integration von Definitionen aus Unterstandards wie PDF/UA oder PDF/VT in das Basisformat. In einem Kasten werden auch die Funktionen in PDF 2.0 für die Druckindustrie besprochen. Ausserdem geht er auf die Neuerungen bei Verschlüsselung und digitalen Unterschriften ein. Es wird auch aufgelistet, welche PDF-Funktionen als veraltet (Deprecated) erklärt wurden.


Die 10 beliebtesten Beiträge
auf PDF-AKTUELL in 2017

Im Jahre 2017 wurden 75 deutsche und 70 englische Beiträge auf PDF-AKTUELL veröffentlicht. Dies waren die 10 beliebtesten Beiträge:

  1. Ist die JPEG2000-Kompression für PDF-Druckvorlagen geeignet? (28.06.17)
  2. Interview zu PDF 2.0 (ISO 32000-2:2017) (13.09.17)
  3. eciCMYK (FOGRA53) als neuer CMYK-Austauschfarbraum (05.09.17)
  4. PDF 2.0 (ISO-Standard 32000-2) ist (endlich) veröffentlicht! (07.08.17)
  5. Qualitätsverschlechterung nach Farbkonvertierung in Acrobat (17.10.17)
  6. Enfocus PitStop 2017 mit neuer Technologie (21.04.17) 
  7. Acrobat DC April 2017 Update mit verwirrendem Versionssprung (11.04.17)
  8. Acrobat DC 2018 mit PDF 2.0 (20.11.17)
  9. 25 Jahre PrePress-Consulting Stephan Jaeggi (15.01.17)
  10. Vier Farbkonvertierungstechnologien für PDF (18.10.17)

Fehler bei Adobe PDF Print Engine
wegen defektem Font

Datalogics, die Software-Biliotheken von Adobe an Hersteller vertreiben, hat einen Artikel zu der seit Version 3.0 der Adobe PDF Print Engine (APPE) häufigeren Fehlermeldung NON-FATAL PDF Exception: Cannot extract the embedded font veröffentlicht. Dieser wird im Adobe Common Renderer durch einen defekten Font verursacht. Im Artikel werden Parameter beschrieben, mit denen man die Fehlermeldung ausschalten kann (und dafür das Risiko einer fehlerhalten Fontdarstellung auf sich nimmt).


Drei Artikel über PDF 2.0 von SD Times

SD (Software Development) Times hat in der Dezember-Ausgabe drei Artikel über PDF 2.0 publiziert:

Für die Artikel wurden u.a. einige Mitglieder der PDF Association interviewt, die massgeblich bei der Entwicklung der PDF 2.0 Spezifikation (ISO 32000-2). Es gibt auch eine Übersicht über den Stand der PDF 2.0 Implementierung bei den wichtigsten PDF-Entwicklertools.


Interview zu PDF 2.0 (ISO 32000-2:2017)

Vor kurzem wurde ich von einem bekannten Blog für Online-Druckereien um ein schriftliches Interview zu PDF 2.0 gebeten. Leider fand der Eigentümer des Blogs meine Antworten “zu technisch” für seine Leser. Da meine Leser in dieser Hinsicht sicher mehr Verständnis haben, publiziere ich das Interview eben nun auf PDF-AKTUELL…

Weiterlesen / ContinueInterview zu PDF 2.0 (ISO 32000-2:2017)

Die fünf grössten «Bremsen»
für die Workflow-Automatisierung

Zusammen mit dem Deutscher Drucker hat die Impressed GmbH die fünf grössten «Bremsen» in der Workflow-Automatisierung herausgearbeitet:

  1. Inkompatibilitäten
  2. Fehlende Standardisierung
  3. Angst vor hohen Investitionskosten
  4. Gefangen in alten Strukturen
  5. Mangelndes Wissen um die heutigen Möglichkeiten

25 Jahre PrePress-Consulting
Stephan Jaeggi

PrePress-ConsultingAm 15.1.1992 wurde die Gründung meiner Firma PrePress-Consulting Stephan Jaeggi im Handelsregister des Kantons Basel-Landschaft publiziert. Obwohl die Vorbereitungen natürlich schon einige Zeit vorher begonnen hatten, gilt dies als das offizielle Gründungsdatum.

Anfänglich hatte ich den Ehrgeiz, den gesamten Prepress-Bereich abzudecken. Ich habe meine Kunden bei der Evaluation und Einführung von neuer Hard- und Software (vom Redaktionssystem bis zur Belichtung), bei der Prozess-Optimierung und auch bei Database-Publising-Projekten unterstützt. Bald einmal wurde dies zu viel und 1996 habe ich beschlossen, meine Aktivitäten auf die PDF-Technologie zu konzentrieren. Zum gleichen Zeitpunkt habe ich meine ersten PDF-Seminare durchgeführt.

Weiterlesen / Continue25 Jahre PrePress-Consulting
Stephan Jaeggi

Informationsabend über PDFX-ready Online Tools

Am 25. Oktober 2016 führte PDFX-ready an der Berufsschule für Gestaltung Zürich (BfGZ) einen Informationsabend durch. Über hundert Teilnehmer haben an dieser ersten öffentlichen Vorstellung der finalen Version der PDFX-ready Online Tools teilgenommen.

Weiterlesen / ContinueInformationsabend über PDFX-ready Online Tools