Leitfaden und Video zum
Korrigieren im PDF

Bei Andreas Düpmann habe ich den Beitrag Leitfaden und Video zum Korrigieren im PDF gefunden. Es gibt einen ausführlichen PDF-Leitfaden zum Einsatz von Acrobat DC zum Einfügen von Korrekturen in einem PDF sowie ein (etwas veraltetes) YouTube-Video (8’56”).

Es wird die korrekte (und eindeutige) Verwendung der Kommentar-Werkzeuge in Acrobat DC (auch Reader) zum Zweck der Korrektur von Druckvorlagen besprochen.

Wenn man anschliessend diese PDF-Kommentare in InDesign importiert, dann kann man die Textkorrekturen auf Wunsch direkt einpflegen. Dazu gibt es auch ein ausführliches Video der IDUG Stuttgart.

Warum Anschnitt in PDFs so wichtig ist

Der Produktmanager von Enfocus PitStop, Andrew Bailes-Collins, hat einen Artikel mit dem Titel Warum Anschnitt in PDFs so wichtig ist veröffentlicht.

Zufällig wird die kürzlich angekündigte Version 2021 von Enfocus PitStop etliche Erweiterungen im Zusammenhang mit Anschnitt enthalten… 😉

Impressed (Distributor von Enfocus) hat einen ausführlichen Beitrag mit dem Titel So beheben Sie Anschnitt-Probleme mit PitStop Pro veröffentlicht.

Print-Proofing im digitalen Zeitalter

Anlässlich der Freigabe des Switch PDF Review Modul Version 2.0 hat der Enfocus Product Manager Andrew Bailes-Collins einen Artikel mit dem Titel Print-Proofing im digitalen Zeitalter veröffentlicht.

Neben einem historischen Rückblick (beginnend in den 1940er-Jahren) werden die Vorteile von digitalen Softproof-Methoden beschrieben. Er geht aber auch auf potenzielle Probleme bei der Anzeige von PDF-Druckvorlagen wie z.B. Überdrucken und Transparenz ein:

Weiterlesen…Print-Proofing im digitalen Zeitalter