Abstandsprüfung mit Callas pdfToolbox

In pdfToolbox v11 hat Callas eine neue Preflight-Technologie eingeführt, die «Kontextsensitive Objekterkennung». Das Besondere daran ist, dass nicht nur einzelne Objekte untersucht werden («Ist die Auflösung dieses Bildes hoch genug?», «Ist dieser schwarze Text auf Überdrucken eingestellt?»), sondern auch Beziehungen zwischen Objekten geprüft werden.

Dadurch können Fragen beantworten werden wie: «Wird dieses Objekt von anderen Objekten verdeckt?» oder «Kommt dieser Text zu nahe an die Stanzkontur?». Das ist sehr leistungsfähig und ideal, um die meisten falsch positiven Ergebnisse (Dinge, die als Fehler gemeldet werden, obwohl sie eigentlich in Ordnung sind), die Preflight-Engines zu finden pflegen, auszusortieren.

Die pdfToolbox 11 konnte aber nicht ermitteln, ob ein Objekt zu nahe bei einem anderen Objekt liegt. Warum nicht? Weil es zu lange dauern würde!

In pdfToolbox 12 hat Callas einen Näherungstest eingeführt, aber es ist eine Vorsichtsmassnahme eingebaut…

Mehr dazu erfährt man in einem Artikel von David van Driessche im Callas-Blog.

Enfocus PitStop 2021 ist erschienen

Enfocus hat die neue Version 2021 von PitStop Pro und PitStop Server freigegeben.

Einige der bedeutendsten neuen Funktionen sind:

  • Ausschiessen von Broschüren (siehe Video)
  • Beschnitt um eine Stanzkontur prüfen und erzeugen (siehe Video)
  • Verbesserungen der seitenbasierten Beschnittfunktionalität
  • 32/64bit Applikation (PitStop Pro mit Acrobat Windows)

Mit PitStop 2021 können Anwender nun den Beschnitt entlang einer Vektorkontur prüfen, beschneiden und neu erstellen lassen. Damit lassen sich PDF-Dateien mit Stanzlinien oder digitalen Schnittlinien in der Druckvorstufe schnell bearbeiten.

Weitere Highlights von PitStop 2021 werden in sechs kurzen Videos vorgestellt.

Global Graphics Group führt SmartDFE
für Etiketten und Verpackungen ein

Global Graphics stellt sein erstes Produkt vor, das von allen Konzerngesellschaften gemeinsam entwickelt wurde. Global Graphics Software, HYBRID Software, Meteor Inkjet und Xitron haben gemeinsam das SmartDFE für Etiketten- und Verpackungsanwendungen entwickelt, um die Rolle der Digitaldruckmaschine in der intelligenten Druckerei von morgen zu revolutionieren.

Verfügbarkeit der Version 2.0 des
Impressed Workflow Servers Pro

Impressed gibt die Verfügbarkeit der Version 2.0 des Impressed Workflow Servers Pro bekannt. IWS Pro ermöglicht Druckereien die dringend nötige Automatisierung des PDF-Workflows in der Druckvorstufe. Die neue Version bietet eine Reihe nützlicher Funktionen für die effizientere Kommunikation mit den Kunden und die Optimierung der Produktionsprozesse.

Weiterlesen…Verfügbarkeit der Version 2.0 des
Impressed Workflow Servers Pro