Online-Start von Callas pdfToolbox 12
im November

Callas software gibt die Veröffentlichung von pdfToolbox 12, im Rahmen einer Reihe von kostenlosen Online-Events bekannt. Diese Veranstaltungen finden vom 16. bis 20. November 2020 jeweils von 15:00 bis 18:00 Uhr statt. In jeder dieser Online-Präsentationen werden verschiedene neue Features und Optimierungen von pdfToolbox 12 gezeigt.

Callas Launch Event

Weiterlesen…Online-Start von Callas pdfToolbox 12
im November

10 Dinge, die man über
Fonts in PDF-Dateien wissen sollte

Die Ghent Workgroup (GWG) bietet am 23.9.20 um 16 Uhr ein kostenloses Webinar zum Thema PDF-Fonts an (in Englisch):

So zuverlässig PDF-Dateien auch sind, es gibt immer noch Dinge, die mit ihnen von Zeit zu Zeit falsch sein können. Eine der Hauptursachen für solche Probleme ist in der Regel das Thema Fonts. Schauen Sie sich dieses Webinar an, um Schriften besser zu verstehen: Da es immer klug ist, seinen Feind zu kennen, werden wir einige Schriften für Sie sezieren und über Zeichencodes, Glyphen, Kodierungen, Multiple-Master-Schriften, Stadtschriften und vieles mehr sprechen.

Präsentiert von:

  • Christian Blaise, agileStreams (Marketing-Beauftragter GWG)
  • David van Driessche, Four Pees/callas software (Geschäftsführender Direktor GWG)

Was ist der Unterschied
zwischen PDF/X-1a und PDF/X-4?

Martin Bailey, CTO von Global Graphics und langjähriger britischer Vertreter bei der ISO-Arbeitsgruppe für PDF/X, hat einen Artikel zum Unterschied zwischen PDF/X-1a und PDF/X-4 veröffentlicht.

Er geht im Speziellen auf die Frage der Verantwortung für die Farben ein. Bei PDF/X-1a ist der Erzeuger für die korrekten Farben verantwortlich. Bei PDF/X-4 liegt die Verantwortung bei den Spezialisten in der Druckvorstufe.

Automatische Beschnitt-Erzeugung
mit der Callas pdfToolbox 11

In der Callas pdfToolbox 11 wurden die Funktionen zur Erzeugung von fehlendem Beschnitt erweitert.

Die neuen Möglichkeiten werden im mitgelieferten Prozessplan Beschnitt prüfen und korrigieren genutzt. Dieser Prozessplan wurde von der Firma Calibrate entwickelt. Dessen Geschäftsführer, Peter Kleinheider, hat die Funktionen vor kurzem in einem Webinar von Four Pees näher vorgestellt.