Ghent Workgroup startet Ghent PDF Output Suite 5 Conformance Certification

Die Ghent Workgoup (GWG) hat offiziell die Verfügbarkeit der Ghent PDF Output Suite 5 Conformance Certification bekannt gegeben. Als Leiter der GWG-Arbeitsgruppe Process Control habe ich dieses Projekt in den letzten Monaten aufgebaut.

Die neue Dienstleistung richtet sich an Druckdienstleister. Mit einer Zertifizierung können diese beweisen, dass der verwendete PDF-Workflow konform mit dem PDF/X-4-Standard (ISO 15930-7:2010) ist:

Weiterlesen…

IDUGS#75: Tipps & Tricks zum
PDF/X-Export aus InDesign

An der Jubiläumsfeier der InDesign User Group Stuttgart anlässlich der 75. Veranstaltung habe ich einen Beitrag mit dem Titel Tipps und Tricks zum PDF/X-Export aus InDesign (YouTube, 13’27”) beigesteuert:

Es geht in erster Linie um ein Problem mit der Kennung der Ausgabebedingung, die bei den mitgelieferten Adobe-Exporteinstellungen für PDF/X-4 immer auf “FOGRA27” gesetzt ist und damit in den meisten Fällen im Widerspruch zum verwendeten ICC-Profil steht. Im Video wird gezeigt, wie man dieses Problem lösen kann und wo man praxisgerechte Exporteinstellungen bekommt.

Zwei Videos zu RIP-Performance
im Digitaldruck

Martin Bailey, CTO von Global Graphics, hat zwei YouTube-Videos zum Thema RIP-Performance im Digitaldruck veröffentlicht.

Im ersten Video geht es um Geschwindigkeit und Skalierbarkeit im RIP:

Das zweite Video trägt den Titel Datenraten für Digitaldruckmaschinen – und warum sie wichtig sind:

In diesem Zusammenhang ist auch die Broschüre Full Spead Ahead von Global Graphics lesenswert.