Vorsicht vor neuen SVG-Fonts
in Adobe InDesign CC2019

Angeregt durch einen Betrag im PublishingBlog über die neuen SVG-Schriften in Adobe InDesign, habe ich selbst einige Tests mit dem Adobe-Font Trajan Color in InDesign CC 2019 gemacht und dabei in der exportierten PDF/X-4-Datei merkwürdige Dinge festgestellt:

  • Der OpenType-Font wird beim Export in einen Type3-Font umgewandelt.
  • Unterschiedliche Darstellung in Adobe Acrobat (links) und Apple Preview (rechts):

Weiterlesen…Vorsicht vor neuen SVG-Fonts
in Adobe InDesign CC2019

Callas pdfChip 2.0 unterstützt PDF 2.0

Callas Software hat Version 2.0 ihrer Softwarelösung pdfChip veröffentlicht. pdfChip 2.0 ist als 64-Bit-Version unter Windows verfügbar, optimiert die Handhabung von referenzierten Bildern bei gleichzeitiger Unterstützung von mehr Bildtypen. Außerdem unterstützt die neue Version PDF 2.0 (inklusive Support für den neuen Black-Point-Compensation-Eintrag).


Callas pdfToolbox 10.1
mit kostenlosen DeviceLink-Profilen

Seit einiger Zeit gab es für die pdfToolbox ein kostenpflichtiges DeviceLink-AddOn, das ca. zwei Dutzend DeviceLink-Profile enthielt.

Seit PitStop 2017 liefert Enfocus über 40 DeviceLink-Profile von X-Rite kostenlos mit.

Callas hat jetzt nachgezogen. In der Version 10.1 von pdfToolbox sind nun 53 kostenlose DeviceLink-Profile für die Farbkonvertierung zwischen gängigen Druckstandards und zur Reduktions des Gesamtfarbauftrags (Ink Saving) integriert. Das kostenpflichtige DeviceLink-AddOn wird nun nicht mehr benötigt.

Weiterlesen…Callas pdfToolbox 10.1
mit kostenlosen DeviceLink-Profilen

Mysteriöse Warnung in Enfocus PitStop
bei PDFs aus Adobe InDesign CC2019

Beim Editieren mit Enfocus PitStop kommt bei PDFs, die aus InDesign CC2019 exportiert wurden, plötzlich folgende Warnung:

Warnung: Dieses Dokument enthält anwendungsspezifizische Informationen aus InDesign.

Weiterlesen…Mysteriöse Warnung in Enfocus PitStop
bei PDFs aus Adobe InDesign CC2019