Katastrophale PDF/X-4-Kompatibilität
von neuem Affinity Publisher

Kürzlich ist die finale Version 1.7.1 des Affinity Publisher erschienen. In den Medien wurde dieses Programm schon als InDesign-Killer gehandelt. Die Funktionsübersicht ist in der Tat vielversprechend. Bezüglich PDF/X-Unterstützung wird auf der Webseite folgende Behauptung aufgestellt:

«You can also open, edit and output PDF/X files.»

Dies wurde vor zwei Jahren schon beim Vektorgrafikprogramm Affinity Designer 1.4 behauptet.  Ich hatte dieses Programm damals mit der Ghent PDF Output Suite 5.0, dem international anerkannten Standard-Test für PDF/X-Kompatibilität, getestet. Das Resultat mit dem Affinity Designer 1.4 war enttäuschend. Ich war gespannt, ob der neue Affinity Publisher – ein mehrseitiges Layout-Programm, bei dem der sichere PDF-Import und -Export noch wichtiger ist, als bei einem Vektorgrafikprogramm – nun eine bessere Kompatibilität mit PDF/X-4-Dateien aufweist.

Weiterlesen…Katastrophale PDF/X-4-Kompatibilität
von neuem Affinity Publisher

PDF Association veröffentlicht
«Tagged PDF Best Practice Guide»

Die PDF Association hat einen neuen Leitfaden für den technisch korrekten Aufbau barrierefreier Dokumente herausgegeben. Das englische Handbuch mit dem Titel Tagged PDF Best Practice Guide: Syntax richtet sich hauptsächlich an Entwickler. Es soll ihnen helfen, die syntaktischen Eigenschaften zu verstehen, die getaggte PDFs benötigen, um die Anforderungen an Barrierefreiheit zu erfüllen.

Der Guide ist für Interessenten gedacht, die PDF-Dokumente detailliert barrierefrei aufbereiten wollen. Auf 70 Seiten werden zunächst Aspekte wie PDF/UA als Standard für barrierefreie PDF-Dokumente und allgemeine Bestimmungen erläutert. Des Weiteren erhalten Entwickler und versierte Anwender anhand von Beispielen eine Anleitung für die Standardstrukturtypen, erfahren Wichtiges über Attribute sowie Eigenschaften, Textmerkmale und andere Eigenschaften von PDF.

Weiterlesen…PDF Association veröffentlicht
«Tagged PDF Best Practice Guide»

Öffentlicher Beta-Test der neuen
GWG-Preflight-Profile für Display & Sign

In der Ghent Workgroup (GWG) haben wir kürzlich eine neue Spezifikation für Anwendungen und Preflight-Profile für den Bereich Display & Sign (Grossformatdruck) erarbeitet.

Auf der neuen Landingpage Display & Sign findet man neben der neuen Spezifikation auch Beta-Versionen der Preflight-Profile für die Callas pdfToolbox und Enfocus PitStop Pro, die in den nächsten Wochen öffentlich getestet werden sollen. Ein Whitepaper wird später folgen.

Weiterlesen…Öffentlicher Beta-Test der neuen
GWG-Preflight-Profile für Display & Sign

Neue Webseite für Kompatibilität
mit der Ghent PDF Output Suite 5

Wir haben die Webseite mit den Instruktionen für die erfolgreiche Verarbeitung der Ghent PDF Output Suite 5 in die Webseite für Kompatibilität mit Ghent PDF Output Suite 5 integriert.

Dadurch bekommt man einen schnelleren Überblick über die kompatiblen Produkte und die gegebenenfalls notwendigen Einstellungen für die korrekte Ausgabe.

Diese Einstellungen gelten nicht nur für die Ausgabe der Ghent PDF Output Suite, sondern grundsätzlich für alle Dateien im PDF/X-4-Standard in der täglichen Produktion!


Acrobat May 2019 Update
mit PDF 2.0 und PDF Processing Steps

Adobe hat geplante Updates für Acrobat DC und Acrobat 2017 veröffentlicht. Es gibt wieder zwei unterschiedliche Updater:

Das Update kann auch über das Acrobat-Menü Hilfe > Nach Updates suchen… installiert werden.

Neben vielen Verbesserungen in der Benutzerführung (z.B. Freigabe/Überprüfung, Unterschriften, Öffnen geschlossener Dokumente, Suche, Kommentare, Microsoft-Integration) gibt es endlich auch wieder einmal einige interessante Neuerungen für die Druckproduktion in der Preflight-Funktion:

Weiterlesen…Acrobat May 2019 Update
mit PDF 2.0 und PDF Processing Steps