Enfocus PDF Review Module verfügbar

Enfocus hatte auf der letztjährigen Drupa eine neue Technologie gezeigt, mit dem Kunden besser in einen Freigabe- und Überprüfungsworkflow eingebunden werden können. Diese Technologie wurde nun unter dem Namen Switch PDF Review Module freigegeben.

Das PDF Review Module besteht aus zwei Teilen:

  • einer Switch App mit der das PDF an einen Webserver hochgeladen wird.
  • dem PDF Review Web Server, der auf einem beliebigen internen oder externen Host installiert werden kann.

Nach dem Hochladen erhält der Kunde eine E-Mail vom PDF Review Web Server mit einem direkten Link zu seiner Datei. Er kann das vom Server gerenderte PDF ohne Zusatzsoftware in seinem Webbrowser (Desktop oder Mobile) anschauen (inkl. korrektem Überdrucken und Transparenzeffekten). Dabei stehen folgende Werkzeuge (z.T. basierend auf PitStop-Technologie) zur Verfügung:

  • Separationsansicht
  • Densitometer
  • Ebenenansicht
  • Dokument- und Formatinformationen
  • Preflight-Bericht
  • Drahtgittermodell
  • Farbverbrauch
  • Anmerkungen

Abhängig vom Resultat der Überprüfung durch den Kunden wird automatisch ein entsprechender Workflow auf dem Switch-Server ausgelöst (siehe Screenshot).

Impressed hat bietet verschiedene Möglichkeiten, das PDF Review Module zu testen.


(Visited 251 times)


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.