Enfocus PitStop 2018 verfügbar

Enfocus hat die Verfügbarkeit von Enfocus PitStop 2018 bekannt gegeben. Es gibt folgende Neuerungen:

  • Barcode Generator für über 100 Barcode-Typen
  • Beschneiden von unsichtbaren Objekten
  • Verbesserter Aktionslisten-Editor mit Preview
  • Pantone Color Aktionen
  • Vektor-Editierung für Pfade
  • Neue Report-Funktion für “Farbigkeit” von Seiten
  • Neuer Check für ersten druckenden Tonwert
  • Neuer XML Report (PitStop Server)
  • Verbesserter Switch Konfigurator (PitStop Server) *

Mehr Details findet man in einigen englischen Videos und einer deutschen Präsentation des PitStop Produktmanagers Andrew Bailes-Collins:

 

Ausserdem gibt es neu eine «PitStop Pro-Kontrolltafel». Dies ist ein Dashboard (gehostet durch Enfocus) mit Statistiken über die eigene PitStop-Nutzung.

Leider erfolgt der Aufruf der PitStop Pro-Kontrolltafel über ein neues Menü im Menü-Balken. Zusammen mit den Menüs PitStop Pro und Certified PDF belegt Enfocus fast die Hälfte des ganzen Menü-Balkens. Dies ist v.a. bei kleineren Monitoren (Laptops) störend.

Zur Lösung dieses Problems habe ich das Script FixPitStopMenues entwickelt, das Leser von PDF-AKTUELL kostenlos herunterladen können.

* Zurzeit rät Enfocus von der Verwendung von PitStop 2018 in Switch ab, da der neue PitStop-Konfigurator alle Aktionslisten und Profile «verliert»!


(Visited 77 times)

Schreibe einen Kommentar