Enfocus Switch PDF Review Modul 2.0 –
jetzt mit eigenem PDF selber testen

Seit kurzer Zeit steht das Enfocus Switch PDF Review Modul in neuer Version 2.0 bereit. Damit sind Dienstleister aus Druck und Druckvorstufe in der Lage, Freigabeprozesse mit ihren Auftraggebern weitestgehend zu automatisieren und zu beschleunigen.

Nachdem Impressed bereits für die Vorgängerversion des PDF Review Moduls einen kostenlosen Testserver für Interessenten bereitgestellt hat, ist dieser nun auch für die deutlich leistungsstärkere Version 2.0 verfügbar:

.

Dies sind die neuen Funktionen von PDF Review Version 2:

  • Mehrere PDF-Dateien in einem einzigen Link
  • Unterstützung für mehrere Kunden / Marken
  • Anzeige von Doppelseiten
  • Anzeigen des Preflight-Reports
  • Genehmigte Dateien für eine definierte Zeit aufbewahren
  • Option zum Drehen der Ansicht
  • Beschleunigung des Freigabeprozesses
  • Unterstützung für passwortgeschützte PDFs
  • E-Mail-Verschlüsselung und -Authentifizierung

Das PDF Review Modul ist kürzlich auch die Kompatiblitäts-Prüfung mit der Ghent PDF Output Suite 5.0 bestanden.

 

(Visited 45 times)


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.