Fehlerhafte Anzeige von Druckvorlagen
in der Adobe Document Cloud

PDF-Dateien, die in der Adobe Document Cloud abgespeichert sind (z.B. durch die Freigeben-Funktion) haben einen individuellen Link mit dem das Dokument mit (praktisch) jedem Internet-Browser (ohne installierten Acrobat/Reader Viewer) dargestellt werden kann.

Leider werden beim Rendern der PDF-Seiten einige PDF-Funktionen (z.B. Überdrucken, Transparenz. ICC-Profile), die häufig in PDF-Druckvorlagen verwendet werden, nicht korrekt verarbeitet. Zur Illustration habe ich die Ghent PDF Output Suite 5.0 (PDF/X-4) in die Document Cloud hochgeladen und dabei viele Fehler erhalten:

Wenn man durch Klick auf Schaltfläche In Acrobat öffnen die ursprüngliche PDF-Datei in Acrobat oder dem Reader lokal öffnet, dann ist die Darstellung wieder korrekt.

Bei der Verwendung der Freigeben-Funktion für anspruchsvolle Druckvorlagen ist daher Vorsicht geboten!

(Visited 167 times)


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.