Import und Export von PDF/X-4 ist bei
Affinity Publisher 1.9 nun einwandfrei

Bei der Einführung des Affinity Publisher im Sommer 2019 hatte ich eine katastrophale PDF/X-4-Kompatibilität festgestellt und vor dem Platzieren von PDF-Seiten in diesem Layoutprogramm zur grössten Vorsicht geraten.

Nun ist der Affinity Publisher 1.9 mit der neuen PDF passthrough Funktion erschienen. Ich habe deshalb den gleichen Test mit den sechs Seiten der Ghent PDF Output Suite 5.0 nochmals mit der neuen Version durchgeführt.

.

Das Platzieren sechs Seiten der Ghent PDF Output Suite 5.0 und der Export als PDF/X-4 hat nun einwandfrei funktioniert:

Dies wurde möglich, da Affinity die Platzieren-Funktion erweitert hat. Bisher wurde beim Platzieren versucht, die PDF-Seite im Publisher editierbar zu machen, anstatt die PDF-Objekte einfach durchzuschleusen. In Version 1.9 kann man das Verhalten des Programms nun im Menü Ebenen > Ressourcen mit PDF interpretieren und PDF-Transfer steuern:

Die Darstellung der Seiten der Ghent PDF Output Suite 5.0 am Bildschirm ist allerdings immer noch fehlerhaft.

Das Problem mit den veränderten Metadaten von ICC-Profilen in Output Intents ist in Version 1.9 weiterhin vorhanden.

(Visited 477 times)


1 Gedanke zu „Import und Export von PDF/X-4 ist bei <br>Affinity Publisher 1.9 nun einwandfrei“

  1. Vielen Dank für das Update. Bin auf den Artikel von 2019 gestossen und habe mich gewundert ob sich die Situation verändert hat.

    Wir sind am prüfen, ob sich ein lösen von Adobe für unsere Druckerei lohnt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.