Interessantes neues Praxishandbuch
«Barrierefreie PDF-Dokumente erstellen»

Klaas Posselt und Dirk Frölich haben das Grundlagen-Werk «Barrierefreie PDF-Dokumente erstellen – Das Praxishandbuch für den Arbeitsalltag» im dpunkt-Verlag als Buch und auch als E-Book veröffentlicht.

Ausschreibungen zur Erstellung von Layouts und Druckvorlagen, insbesondere durch öffentliche Auftraggeber*innen enthalten immer öfter die Forderung nach zusätzlicher Lieferung barrierefreier PDFs. Allerdings fehlt vielen Beteiligten in den Produktionsprozessen das entsprechende Wissen, um diese Anforderung erfüllen zu können.

 

Teil eins des Buches erläutert die Grundlagen barrierefreier PDF-Dokumente, relevanten gesetzlichen Bestimmungen sowie Anforderungen an Inhalte und Dokumente. Zahlreiche Praxisbeispiele zeigen schon hier die Probleme von Nutzer*innen mit Einschränkungen und welche Unterstützung barrierefreie PDFs leisten können.

In Teil zwei geht es um die praktische Umsetzung in Adobe InDesign und Microsoft Word, Excel, Powerpoint und LibreOffice. Im Anschluss wird auf die Prüfung der Datenqualität und nachträgliche Änderungen an PDF-Dokumenten eingegangen. Hierfür stehen Arbeitsdaten als begleitende Materialien zur Verfügung. So lernen die Leser*innen auf der Basis fundierter Kenntnisse, barrierefreie PDF-Dokumente in den Standardapplikationen zu erstellen.

Zum Buch gibt es die Webseite barrierefrei-publizieren.de auf der man u.a. Leseproben und im Download-Bereich die Beispiel-Dateien für InDesign und Word findet.


(Visited 203 times)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.