Neue Speicherorte für Acrobat Reader Mobile auf iOS

Nachdem im Mai-Update von Acrobat DC auf dem Desktop eine Verbindung zu Box und Microsoft OneDrive eingeführt wurde, zieht nun auch der Acrobat Reader Mobile für iOS nach. Neben Box und Microsoft OneDrive können mit dem Acrobat Reader Mobile auf dem iPhone oder iPad PDF-Dokumente nun auch vom iCloud Drive und Google Drive geöffnet und wieder darauf gesichert werden. Dies wurde über den iOS Document Picker realisiert:

Ausserdem gibt es natürlich weiterhin die im Acrobat Reader Mobile direkt integrierte Funktion des Zugriff auf DropBox.


(Visited 675 times)


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.