Neuer PDF-Interpreter für Ghostscript

In den letzten Jahren hat das Ghostscript-Entwicklungsteam neben vielen anderen Dingen an einer Neufassung des PDF-Interpreters von Grund auf gearbeitet. Dieser Code ist nun vollständig und wurde in Ghostscript 9.55.0 veröffentlicht.

 

.

Der ursprüngliche PDF-Interpreter, wie er derzeit mit Ghostscript geliefert wird, ist in PostScript geschrieben. Der neue PDF-Interpreter ist vollständig in C geschrieben. Da der Interpreter jedoch nicht mehr auf PostScript angewiesen ist, kann er davon abgekoppelt werden. Es ist nun möglich, einen eigenständigen PDF-Interpreter, GhostPDF, zu erstellen, und er ist als separates Modul in das Sprachumschaltprodukt GhostPDL integriert.

Der Code ist jetzt freigegeben, und die neue ausführbare Datei ‘gpdf’ (gpdfwin32 oder gpdfwin64 unter Windows) kann direkt zur Verarbeitung von PDF-Dateien ohne Verwendung des PostScript-Interpreters verwendet werden. Ghostscript (der PostScript-Interpreter) kann weiterhin PDF-Dateien verarbeiten, aber um den neuen Interpreter zu verwenden, müssen Sie -dNEWPDF zur Befehlszeile hinzufügen.

Derzeit ist geplant, die Priorität der Interpreter in Ghostscript in der nächsten Version (Frühjahr 2022) so zu ändern, dass der C-basierte Interpreter die Standardeinstellung ist, der alte Code aber weiterhin als Fallback für den Fall von Problemen zur Verfügung steht. Für die übernächste Version (Herbst 2022) planen wir, den alten PostScript-basierten Interpreter vollständig zu entfernen. Dieser Zeitplan hängt von den Rückmeldungen der Kunden und Benutzer ab.

 

(Visited 76 times)


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.