PACKZ – PDF-Editor für Verpackungen

Ich habe kürzlich eine Vorführung des PDF-Editors PACKZ besucht. PACKZ stammt vom Workflowspezialisten Hybrid Software, bei dem viele ehemalige Mitarbeiter von Artwork Systems und Esko arbeiten.

Dieser professionelle (und teure!) Editor ist für den Verpackungsbereich konzipiert. Neben dem Editieren bestehender und dem Hinzufügen neuer Seitenobjekte, kann man automatisch und manuell Überfüllungen anlegen und Verpackungen (basieren auf CAD-Daten) ausschiessen.

PACKZ macht einen guten Eindruck. Umso unverständlicher ist die Tatsache, dass das Programm nicht in der Lage ist, PDF/X-Dateien zu exportieren!


(Visited 294 times)


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.