PitStop 18: Vektorobjekte
beschneiden/vereinfachen

Oft erhält man als Dienstleister PDF-Daten, welche eine Menge unsichtbarer (nicht druckender) Objekte enthalten, die die Druckdaten unnötig aufblähen und die eventuelle Editierung/Korrektur erschweren oder sogar unmöglich machen. Solche Objekte entstehen z.B. durch das Maskieren von Objekten oder das Herauslösen einzelner Seiten aus einer als Doppelseite angelegten Layout-Datei. Im Extremfall können solche unsichtbaren, nicht druckenden Daten die Grösse von Dateien soweit aufblähen, dass Übertragungszeiten oder sogar die Verarbeitung auf einem RIP deutlich verlangsamt werden.

In Enfocus PitStop Version 18 steht nun eine neue Aktionsliste “Clean Up Content bereit, welche PDF-Dokumente schnell und sicher von solch unnötigem Ballast befreit. Insbesondere PDF-Dateien, welche komplexe Objektstrukturen mit vielen maskierten Objekten umfassen werden mit dieser Aktion deutlich vereinfacht, ohne die Integrität der PDF-Datei zu verletzen.


(Visited 35 times)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.