Update der PDFX-ready Preflight-Profile,
Einstellungen und Rezepte

PDFX-ready hat die deutschen Preflight-Profile, Einstellungen und Rezepte auf den neusten Stand gebraucht (V1.6 für PDF/X-1a resp. V2.6 für PDF/X-4). Ausserdem wurden die Dateinamenskonventionen vereinheitlicht.

 

Im Preflight wird neu auf die Ausgabebedingung eciCMYK geprüft und eine entsprechende Warnung ausgegeben. eciCMYK ist ein grosser CMYK-Austauschfarbraum mit einem maximalen Gesamtfarbauftrag von 400%, der von keiner Offsetdruckmaschine gedruckt werden kann. Die CMYK-Farben müssen daher vor der Ausgabe in die tatsächlich zum Einsatz kommende Druckbedingung konvertiert werden. Diese Farbkonvertierung sollte mit einem geeigneten DeviceLink-Profil durchgeführt werden, damit der Schwarzaufbau der Bilder erhalten werden kann. Weitere Informationen zu diesem Thema findet man auf den Knowhow-Seiten unter www.pdfx-ready.ch/knowhow/.

Aufgrund ausführlicher Tests der Technik-Gruppe von PDFX-ready mit der JPEG-2000-Kompression in PDF/X-4 wurde die entsprechende Prüfung von Info auf Warnung hochgesetzt, da wir herausgefunden haben, dass JPEG2000 sowohl bei der Erzeugung als auch bei Ausgabe erheblich mehr Zeit benötigt. (Details unter https://pdf-aktuell.ch/pa/JPEG2000)

Die Export-Einstellungen für Adobe InDesign und Illustrator sind gültig für CS6 und alle CC-Versionen. Die Settings könnten mit älteren Versionen auch funktionieren; wir waren allerdings nicht mehr in der Lage, dies selbst testen.

Die neuen Einstellungen, Profile und Rezepte können kostenlos unter www.pdfx-ready.ch/downloads/ heruntergeladen werden.


(Visited 37 times)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.